De’Longhi PrimaDonna Elite ECAM 656.55.MS Test

0
468

Der PrimaDonna Elite ECAM 656.55.MS zählt zu den Flaggschiffen von De’Longhi. Er ist in dem Bereich der Oberklasse Modelle zu finden. Das Besondere an dem Kaffeevollautomaten ist die App Steuerung.

„Einzigartig, wie ihr Geschmack“

Das verspricht De’Longhi! Ob das stimmt und welche Vor- und Nachteile der PrimaDonna Elite hat, klären wir in diesem Bericht.

Bestellung, Lieferung und Inhalt

Ganz bequem und unkompliziert lässt sich der Kaffeevollautomat bei Amazon bestellen. Die Kundenbewertungen dort sind sehr vielversprechend was den PrimaDonna Elite betrifft.

Auch Otto.de können wir euch wärmstens ans Herz legen, da wir dort bisher immer zufrieden mit unseren Bestellungen waren.

Nach wenigen Tagen erhalten wir die Bestellung – das geht fast immer so schnell. Beim Auspacken findet sich einiges kostenloses Zubehör wie Reinigungsmaterial.

Die beiliegende Bedienungsanleitung kann auch hier online angeschaut werden.

DeLonghi ECAM 656.55.MS
4.5 Sterne
4.5 von 5 Sternen
28 Bewertungen
Preis: 1.499,00€
1 weitere Angebote ansehen
1.499,00€
Zuletzt aktualisiert am 14.12.2017
  • Innovative
  • 3,5
  • 6 Benutzerprofile für die Personalisierung vorinstallierter Kaffeespezialitäten und eigener Kaffeekreationen
  • Exklusives
  • Neuer, doppelwandiger Thermo-Milchbehälter für länger optimal temperierter Milch

Die Inbetriebnahme

Ausgepackt und aufgestellt – der De’Longhi PrimaDonna Elite macht einen sehr guten ersten Eindruck. 15 vorinstallierte Kaffeespezialitäten können über das 3,5 Zoll TFT-Farbdisplay zubereitet werden. Die Sensor-Touch- Direktwahltasten ermöglichen es sogar die Getränke individuell anzupassen.

Wie immer empfehlen wir zu Beginn eine kleine Grundreinigung – das machen wir mit allen unseren Kaffeevollautomaten. Dazu sollte einfach mal alles mit Wasser abgespült werden. Den Wassertank spülen wir ebenfalls ab und füllen ihn mit Wasser.

Anschließend lassen wir uns ein paar erste Heißgetränke zubereiten, die wir allerdings noch nicht trinken. Damit stellen wir sicher, dass alles gut sauber ist.

Das alles funktioniert sehr einfach und ist quasi selbsterklärend. Mit wenigen Knopfdrucken beginnt der Vollautomat mit seiner Arbeit.

Der Milchschaum

Das spezielle Aufschäumsystem LateCrema der De’Longhi PrimaDonna Elite von De’Longhi ermöglicht es dichten, feinporigen und langanhaltenden Milchschaum zu erzeugen. Über einen Drehregler kann die Konsistenz noch zusätzlich verändert und beeinflusst werden.

Die Milch wird ganz unabhängig von der Kaffeezubereitung verarbeitet. Ein besonderes Dampfsystem sorgt dafür, dass die Milch in perfekter Temperatur ist und so die optimale Ausgangslage für guten Milchschaum geschaffen ist.

Es wird empfohlen kalte Milch zu verwenden. Der Thermo Milchbehälter von De’Longhi hält die Milch länger bei idealer Temperatur. Die Karaffe kann sogar praktisch im Kühlschrank samt Milch aufbewahrt werden.

De’Longhi PrimaDonna Elite LatteCrema System

Mahlwerk aus Edelstahl

Das Mahlen der Kaffeebohnen ist die Grundlage zur Zubereitung der Kaffeegetränke. Umso besser das funktioniert, desto stärker kommt das edle Kaffeearoma zum Vorschein. Der De’Longhi PrimaDonna Elite ECAM 656.55.MS hat hier für seinen Kaffeevollautomaten ein richtig hochwertiges Edelstahl Mahlwerk verbaut.

Edelstahl bedeutet eine hohe Haltbarkeit und gleichmäßig gemahlene Bohnen. Der Mahlgrad kann – wie bei anderen Geräten – schnell eingestellt werden.

De’Longhi PrimaDonna Elite Mahlgrad verstellen

Das Besondere: Die App Steuerung

Der PrimaDonna Elite ist der erste Kaffeevollautomat, der zusätzlich mit einer innovativen App Steuerung funktioniert. Hierbei geschieht die Kommunikation über ein Bluetooth System.

In der App kann alles ganz einfach und schnell eingestellt werden:

  • Aroma
  • Milchmenge
  • Kaffeemenge
  • Temperatur

Bis zu 6 eigene Kaffeekreationen können in der App gespeichert werden. Einmal gespeichert kann das Getränk sofort in Auftrag gegeben werden – ganz bequem von der Couch aus. Was De’Longhi hier als erster gemacht hat, wird sicher schon bald für viele Kaffeevollautomaten zum Standard gehören.

De’Longhi PrimaDonna Elite Appsteuerung

Daten und Fakten

Der PrimaDonna Elite hat ein Gewicht von 11,9 kg. Die Maße betragen 38 x 26 x 48 cm. Im Gerät ist viel Edelstahl verbaut, was ein guter Indikator für hohe Qualität ist.

Das Modell kam 2016 auf den Markt und ist damit noch relativ jung. Der Wassertank bietet eine Kapazität von 2,0 Liter, was relativ viel ist. So muss weniger oft Wasser nachgefüllt werden, welches neben der Kaffeezubereitung vor allem zur stetigen automatischen Reinigung benötigt wird.

Der maximale Pumpendruck beträgt 19 bar. Als Mahlwerk ist ein hochwertiges Edelstahl-Mahlwerk verbaut. Die Kaffeeausgabe kann in der Höhe zwischen 90 und 142 mm verstellt werden. Sogar hohe Gläser können damit also gefüllt werden.

Einsatz in der Praxis

Der De’Longhi PrimaDonna Elite kommt als hochwertiges und komfortables Gerät daher. Wie bei allen Kaffeevollautomaten in diesem Preisbereich ist fast alles mit einem Knopfdruck möglich. Bei diesem Gerät sogar über das Smartphone über eine App. Lediglich die gründliche Reinigung muss hin und wieder von Hand erledigt werden. Das lässt sich leider bei keinem Gerät vermeiden. Die Appsteuerung kann für die eine oder andere Person komfortabel sein, wir haben sie eher als nette Spielerei gesehen.

Die Qualität der Getränke ist hochwertig und überzeugend. Das einfache Verstellen des Mahlgrades eröffnet hier die Möglichkeit ganz individuell passend zur eigenen Vorliebe Einstellungen zu treffen.

Die Wahl der Kaffeebohne ist beim Geschmack ganz entscheidend. Wer sich für den De’Longhi PrimaDonna Elite entscheidet, sollte nicht bei den Bohnen sparen. Je nach Bohnen kann ein unterschiedlicher Mahlgrad optimal sein.

Der Milchschaum funktioniert sehr gut und ist schön fluffig. Das tolle ist, dass die Milch hier perfekt erhitzt wird.

Sauberkeit und Hygiene ist immer wichtig. So auch bei diesem Kaffeevollautomat. Die sogenannte Auto-Clean-Funktion reinigt automatisch mit heißem Wasser und Dampf die Milchleitungen. Laut Hersteller kommt außerdem ein verbessertes Entkalkungs- und Reinigungssystem zum Einsatz, welches alle Ventile und Leitungen reinigt.

Die Brühgruppe ist herausnehmbar und lässt sich so sogar unter fließendem Wasser reinigen. Genauso funktioniert das auch mit der Abtropfschale.

Vorteile des De’Longhi PrimaDonna Elite

  • Schickes edles Design
  • Einfache Bedienung über großes Farbdisplay
  • Viele Kaffeevariationen möglich
  • Steuerung über App
  • Benutzerprofile für bis zu 6 Personen
  • Cremiger und feiner Milchschaum
  • Verbesserte Reinigungsprogramme

Fazit

Uns überzeugt der PrimaDonna Elite ECAM 656.55.MS in vielen Punkten. Der Preis bewegt sich in einem hohen Rahmen und die Anschaffung will wohl überlegt sein. Wer auf der Suche nach einem Kaffeevollautomaten mit hoher Qualität ist und für den die Appsteuerung sowie die individuellen Benutzerprofile interessant klingen, für den ist der Kaffeevollautomat eine Überlegung wert. Die Qualität der Getränke und des Milchschaums sind sehr hoch. Das Design ist beeindruckend und modern. Von uns erhält das Gerät eine klare Kaufempfehlung für alle, die es sich leisten möchten und können!

Vergleichen Sie den De’Longhi PrimaDonna Elite ECAM 656.55.MS in unserem Kaffevollautomaten Test mit anderen Kaffeevollautomaten.

Preisvergleich

Shop Preis
Preis: 1.499,00€
Zuletzt aktualisiert am 14.12.2017
Jetzt bei Amazon ansehen
Preis: 1.499,00€
Zuletzt aktualisiert am 14.12.2017
Jetzt bei OTTO ansehen

Hat Ihnen unser Testbericht gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung vorhanden)
Loading...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here