Oberklassenmodelle

Bei den Oberklassenmodellen handelt es sich um Kaffeevollautomaten über 1000€. Diese Geräte erstrahlen in unvergleichlich elegantem Design und verfügen über zahlreiche Funktionen. Besonders hervorzuheben ist die One-Touch Funktion, die es ermöglicht Kaffeevariationen auf einen Knopfdruck herzustellen. Das bedeutet, dass Milchschaum und Espresso in der richtigen Reihenfolge nacheinander in die Tasse laufen, ohne das ein separater Befehl für den Milchschaum gegeben werden muss. Über diese Funktion verfügen alle Kaffeevollautomaten der Oberklasse.

Da sie ihren Einsatz meist in Cafés, Restaurants und Kantinen finden ist eine schnelle und unkomplizierte Zubereitung der Getränke sehr wichtig. Auch in Großraumbüros sind Kaffeevollautomaten mit One-Touch Funktion äußert beliebt. Selbstverständlich macht ein Oberklassenmodell auch im Privathaushalt einen tollen Eindruck. So wird das servieren von Kaffee für Gäste zur wahren Freude. Ausgewählte Kaffeekreationen reihen sich in die Warteschleife ein und werden nacheinander hergestellt.

Im Folgenden stellen wir Ihnen die besten und beliebtesten Oberklassenmodelle vor. Nutzen Sie unsere interaktive Vergleichstabelle um das geeignete Gerät für Ihr Haus, Büro oder Restaurant zu finden. Auch interessant: Der Kaffeevollautomaten Test

DeLonghi ECAM 656.55.MS
Gewicht
11.9 kg
Maße
38 x 26 x 48 cm
Kapazität
2 Liter
One-Touch-Funktion
Milchaufschäumer
Modelljahr
2016
Stromverbrauch
1450 Watt
Bewertung
45 Sterne
Zum Angebot
Alle Angebote
Siemens TI909701HC
Gewicht
12.7 kg
Maße
38 x 32 x 47 cm
Kapazität
2.3 Liter
One-Touch-Funktion
Milchaufschäumer
Modelljahr
2016
Stromverbrauch
1500 Watt
Bewertung
47 Sterne
Zum Angebot
Alle Angebote
Siemens TI917531DE
Gewicht
12.4 kg
Maße
38 x 32 x 47 cm
Kapazität
2.3 Liter
One-Touch-Funktion
Milchaufschäumer
Modelljahr
2017
Stromverbrauch
1500 Watt
Bewertung
42 Sterne
Zum Angebot
Alle Angebote
Saeco HD8975/01
Gewicht
13 kg
Maße
36 x 20 x 46 cm
Kapazität
1.7 Liter
One-Touch-Funktion
Milchaufschäumer
Modelljahr
2016
Stromverbrauch
1900 Watt
Bewertung
38 Sterne
Zum Angebot
Alle Angebote
Abbildung
Modell DeLonghi ECAM 656.55.MS Siemens TI909701HC Siemens TI917531DE Saeco HD8975/01
Gewicht
11.9 kg 12.7 kg 12.4 kg 13 kg
Maße
38 x 26 x 48 cm 38 x 32 x 47 cm 38 x 32 x 47 cm 36 x 20 x 46 cm
Kapazität
2 Liter 2.3 Liter 2.3 Liter 1.7 Liter
One-Touch-Funktion
Milchaufschäumer
Modelljahr
2016 2016 2017 2016
Stromverbrauch
1450 Watt 1500 Watt 1500 Watt 1900 Watt
Bewertung
45 Sterne
4.5 von 5 Sternen
28 Bewertungen
47 Sterne
4.7 von 5 Sternen
21 Bewertungen
42 Sterne
4.2 von 5 Sternen
32 Bewertungen
38 Sterne
3.8 von 5 Sternen
42 Bewertungen
Angebot
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
Alle Angebote

Informationen zum Oberklassemodell

Was kann ein Kaffeevollautomat Oberklassemodell?

Festgeschriebene Eigenschaften, die ein Oberklassemodell der Kaffeevollautomaten mit sich bringen muss gibt es nicht. Der Unterschied liegt im Preis. Während man Einsteigermodelle schon ab ca. 300€ erwerben kann, kosten Oberklassemodelle um die 1000€ oder deutlich mehr. Diese Luxusgeräte vereinen unübertreffliches Design und professionelle Funktionen, sowie ausgewählte und hochwertige Materialen.

Einige dieser Geräte bringen neben der One-Touch Funktion auch ausgefallene technische Features mit sich, wie zum Beispiel die Möglichkeit einer Kopplung an ein Smartphone oder Tablet. So kann bei diesen Geräten per App am Tablet das Heißgetränk „bestellt“ werden. Der Auftrag wird per Bluetooth an das Gerät gesendet und dort direkt frisch zubereitet. Hat man Gäste, so kann jeder ein Getränk wählen, das eins nach dem Anderen vom Kaffeevollautomat zubereitet wird. Leidglich die Tasse muss unter dem Gerät herausgeholt werden und eine neue platziert werden.

 

Für wen ist ein Oberklassemodell geeignet?

Oberklassemodelle sind vor allem in Cafés, Restaurants und Baristas vertreten. Jedoch findet man sie auch in einigen Privathaushalten. Sie erfreuen das Herz eines jeden Kaffeeliebhabers und bringen einzigartigen Geschmack und vollmundiges Aroma in die Tasse. Dabei sind sie mit den hochwertigsten Materialien und technischen Features ausgestattet und lassen keinen Wunsch offen. Auf Grund der Anschaffungskosten ab etwa 1000€ sind diese Kaffeevollautomaten häufig im gewerblichen Bereich anzutreffen. Hier versorgen sie zahlreiche Café- und Restaurantbesucher mit den beliebten Heißgetränken.
Für Einstiger und jene die einen Kaffeevollautomaten gerne einmal ausprobieren möchten und hin und wieder gerne eine Tasse Kaffee genießen ist ein Oberklassemodell eher ungeeignet. Sie können mit ihren zahlreichen Funktionen überfordernd wirken.

Vorteile der Kaffeevollautomat Oberklassemodelle

Die Vorteile eines Oberklassemodells liegen definitiv in der Qualität des Kaffees und den hochwertigen Materialien. Optisch überzeugen Oberklassemodelle mit modernem Design, das den Kaffeevollautomaten in jeder Küche zu einem Blickfang macht. Oberklassemodelle sind langlebige Geräte dank des häufig verwendeten Keramikmahlwerks. Dieses hat nahezu keinen Verscheiß vorzuweisen. Beeindruckend sind auch die Funktionen, die ein solcher Kaffeevollautomat mit sich bringt. Die One-Touch Funktion sorgt dafür, dass ein ausgewähltes Heißgetränk mit nur einem Knopfdruck zubereitet wird. Milchschaum und Kaffee fließen nacheinander in die Tasse.

 

Nachteile der Kaffeevollautomat Oberklassemodelle

Ein Oberklassemodell ist nicht für Jedermann geeignet. Die enorm hohen Anschaffungskosten sind ein Minuspunkt. Vorteile und Nutzen des Kaffeevollautomaten sollten dagegen aufgewogen werden. Wer gerne für seinen Privathaushalt diese Investition aufbringt, der wird in Puncto Kaffeegenuss mit einem Oberklassemodell immer auf seine Kosten kommen. Für Betreiber eines Cafés oder Restaurants lohnt sich die Anschaffung eines solchen Luxusgeräts. Die Kaffeequalität überzeugt die Kunden und sichert somit den Umsatz.