Siemens EQ.3 s300 TI303503DE Test

0
203

Der Siemens EQ.3 s300 TI303503DE ist ein Kaffeevollautomat der gehobenen Einsteigerklasse. Damit eignet sich das Gerät ideal für den Einsatz zu Hause. Optisch fällt sofort die markante Schaumlanze auf, die aus der Mitte des Gerätes hervorragt. Die Optik ist natürlich Geschmackssache, aber der praktische Nutzen des halbautomatischen Milchschaumsystems ist auf keinen Fall abzustreiten.

Wir haben den TI303503DE genauer angeschaut und den folgenden Bericht geschrieben, damit Sie erfahren ob der Kaffee schmackhaft ist und sich die Anschaffung für Sie lohnt.

Bestellung, Lieferumfang und Inhalt

Zunächst einmal lässt sich das Gerät per Onlinebestellung bequem vor die eigene Tür liefern. Amazon bietet hierbei das Siemens Gerät praktischerweise einmal mit und einem ohne ein so genanntes Pflegeset, inklusive schneller und unkomplizierter Lieferung an.

Der grundsätzliche Lieferumfang beinhaltet selbstverständlich den Kaffeevollautomaten selbst, einen Messlöffel und einen Teststreifen zur Bestimmung des Wasserhärtegrades. Wer sich zusätzlich das Pflegeset dazu bestellt, erhält außerdem 10 Reinigungstabletten, 3 Entkalkungstabletten, einen BRITA Intenza Wasserfilter und eine Reinigungsbürste speziell für den Einsatz im Milchschlauch bzw. dem Milchsteigrohr.

Alle Kaffeevollautomaten müssen gründlich und vor allem regelmäßig gereinigt werden. Mit dem Pflegeset sind Sie somit also optimal gewappnet.

Siemens TI303503DE
4 Sterne
4 von 5 Sternen
61 Bewertungen
Preis: 424,99€
Sie sparen: 254.01€ (37%)
1 weitere Angebote ansehen
519,00€
Zuletzt aktualisiert am 14.12.2017

Siemens TI303503DE EQ.3 s300 Kaffeevollautomat Titanium

  • sensoFlow system: Das einzigartige sensoFlow System garantiert einen maximalen Kaffeegenuss.
  • coffeeDirect: Beleuchtete Sensoren für Kaffeegetränke.
  • One-touch Funktion für Cappuccino und Latte Macchiato
  • Verschleißfreies Keramikmahlwerk
  • Milchaufschäumer für Schäumen in der Tasse (entnehmbar und leicht zu reinigen).

Die Inbetriebnahme

Sobald Ihr Siemens TI303503DE zu Hause angekommen und ausgepackt ist, muss der Kaffeevollautomat nur noch aufgestellt, angesteckt und ans Wasser angeschlossen werden. Für den ersten Kaffee ist hierbei eigentlich auch keine Bedienungsanleitung nötig. Alle Tasten und das Display befinden sich an der abgeschrägten Kante, oben am Gerät.

Hier finden Sie die Bedienungsanleitung als pdf-Dokument.

Wer mit nur wenigen Handgriffen seinen ersten Kaffee bezogen hat, wird nun wohl die Bedienungsanleitung zu Hand nehmen und seine eigenen persönlichen Einstellungen vornehmen wollen.

Es lassen sich der Mahlgrad, die Stärke, die Wassermenge und die Dauer des Milchaufschäumens für jedes einzelne Kaffeeprodukt einstellen und speichern. Hier darf und sollte experimentiert werden, damit jeder seine für Ihn perfekte Einstellung findet.

Siemens EQ-3 s300 TI303503DE Display

Besonderheiten

sensoFlow System: Für einen aromatischen hochwertigen Espresso liegt die ideale Brühtemperatur idealerweise zwischen 90 °C und 95 °C. Bei zu niedriger Temperatur werden nicht alle Aromastoffe aus dem Kaffee gelöst und bei zu hoher Temperatur schmeckt das Getränk schnell verbrannt. Das sensoFlow System von Siemens erhitzt das Wasser, während des gesamten Brühvorgangs, stets auf die richtige Temperatur.

oneTouch Function: Egal ob Latte Macchiato, cremiger Cappuccino oder extra starker Espresso. Dank der oneTouch Funktion bereitet der Siemens TI303503DE mit nur einem Tastendruck vollautomatisch Kaffee und Milchspezialitäten zu.

milkPerfect: Mit milkPerfect gelingt fester Milchschaum ohne Vorkenntnisse. Einfach Milch in die Tasse geben und unter die Milchschaumlanze stellen. Die Schaumlanze absenken und die Milch von alleine aufschäumen lassen. Die Reinigung ist hierbei genauso einfach, da sich die Lanze abnehmen lässt und spülmaschinenfest ist.

calc’nClean: Mit calc’nClean werden Entkalkung und Reinigung in einem Vorgang erledigt. Das spart nicht nur Zeit und bietet Komfort bei der regelmäßigen Reinigung sondern erhöht so auch die Lebensdauer des Kaffeevollautomaten.

Siemens EQ-3 s300 TI303503DE Tassen

Reinigung

Wie bereits angesprochen, lässt sich die Milchschaumlanze einfach aus der Halterung nehmen und dann noch einmal in zwei Teile teilen. Das Beste – beide Teile sind spülmaschinenfest und lassen sich somit perfekt reinigen.

Unmittelbar nach der Benutzung ist die Lanze natürlich noch recht heiß, was sich allerdings nicht vermeiden lässt. Dadurch kann man sie nicht sofort herausnehmen und reinigen.

Die gesamte Front des Siemens EQ.3 s300 lässt sich wie eine Tür aufklappen um den Zugang zur Brühgruppe oder dem Tresterbehälter zu gewähren. Sowohl die Brühgruppe als auch der Tresterbehälter lassen sich hierbei entnehmen und somit gründlich reinigen.

Das Innere der Brühgruppe wird von dem calc’nClean Programm gereinigt. Allerdings empfiehlt Siemens trotzdem sie regelmäßig von außen zu reinigen um Ablagerungen und etwaigen Verschmutzungen vorzubeugen.

Das Gitter und Blech der Auffangschale sind ebenfalls entnehmbar und auch spülmaschinenfest.

Im Reinigungsprogramm lässt sich der Wasserhärtegrad einstellen. Damit kann das Programm rechtzeitig, in regelmäßigen Abständen, daran erinnern einen Reinigungsvorgang zu starten.

Milchschaum

Der EQ.3 s300 TI303503DE von Siemens besitzt wie schon erwähnt eine Milchschaumlanze, welche in der Mitte des Gerätes angebracht ist. Schaumlanzen stellen für gewöhnlich die einfachste Lösung dar, um Milchschaum herzustellen. Hierfür ist keinerlei Vorkenntnis nötig, da sich die Bedienung sehr simpel darstellt. Des Weiteren ist das Aufschäumen beim Siemens TI303503DE auch noch weitestgehend automatisiert.

Normalerweise wird, meist in einem extra Behälter, die Milch separat von Hand aufgeschäumt. Hier wird die Milch direkt in die gewünschte Tasse oder das gewünschte Kaffeeglas gegeben. Anschließend muss die Lanze nur noch von Hand in die Milch abgesenkt werden, woraufhin die Milch aufgeschäumt wird. Nun die Schaumlanze wieder nach oben schieben und den Cappuccino oder Latte Macchiato fertigstellen lassen.

Praktischerweise befindet sich der Kaffeeauslauf auch in der Mitte des Gerätes. So muss die Tasse nach dem Aufschäumen nicht verschoben werden.

Der Milchschaum selbst war sehr gut. Er war ausreichend fest, schön fein und hatte eine angenehme Trinktemperatur. Und das Beste daran: Das hat das Gerät im Prinzip ganz alleine gemacht. Es wurde lediglich ein Glas mit Milch mittig unter die Lanze gestellt, welche anschließend nur noch abgesenkt wurde.

Siemens EQ-3 s300 TI303503DE Kaffeevollautomat Auslauf

Praxis

Schon direkt nach dem Auspacken machte der Siemens TI303503DE einen soliden Eindruck. Die Bedienung ist simple und unkompliziert. Auch die Reinigung ist mit einigen wenigen Handgriffen erledigt.

Auf die Taste des gewünschten Kaffeeproduktes drücken, Tasse oder Glas mit Milch füllen, darunter stellen und Milchschaumlanze absenken – Im Prinzip ist das gewünschte Kaffeegetränk bereit zum Genießen.

Hierbei stimmt einfach alles. Der Milchschaum hat die perfekte Konsistenz und der Kaffee selbst hat einen hervorragenden Geschmack.

Während die Kaffeebohnen gemahlen werden, erzeugt das Gerät natürlich eine gewisse Lautstärke, die sich zwar nicht als leise aber auch nicht direkt als zu laut beschreiben lässt. Für sensible Menschen könnte es morgens jedoch eventuell als störend empfunden werden.

Die anschließende Reinigung ist auch unkompliziert. Ein Druck auf die Reinigungstaste setzt das calc’nClean Programm in Gang, welches das Gerät von innen reinigt. Die Schaumlanze wird in zwei Teile geteilt und landet anschließend gemeinsam mit Gitter und Blech der Auffangschale in der Spülmaschine. Nun nur noch die Brühgruppe herausnehmen und gesamte Reinigung ist abgeschlossen.

Der Kaffeevollautomat kann zeitgleich zwei Espressos bzw. zwei Tassen Kaffee Créma zubereiten, jedoch immer nur ein Kaffeegetränk mit Milch. Wer also gleichzeitig Kaffeespezialitäten für mehrere Leute gleichzeitig zubereiten möchte, wird dafür etwas länger brauchen. Für drei bis vier Personen geht das alles jedoch sehr fix.

Vorteile

  • Guter Geschmack
  • Einfache Bedienung
  • Hochwertiges und modernes Design
  • Kompakte Größe
  • Perfekter Milchschaum
  • Komfortable und gründliche Reinigung
  • 2 Espressos bzw. Kaffee Créma gleichzeitig zubereiten
  • Keramik-Mahlwerk

Nachteile

  • Langsam
  • Lautstärke beim Mahlen der Kaffeebohnen
  • Direkter Wasseranschluss statt Wassertank

Fazit

Der Siemens TI303503DE ist zu Recht einer der beliebtesten Kaffeevollautomaten in seinem Preissegment. Er macht hervorragende Kaffeegetränke mit nur einem Tastendruck. Er lässt sich individuell an die jeweiligen Vorlieben anpassen und wird so jeden Kaffeegenießer zufrieden stellen. Auch die Reinigung ist kinderleicht und komfortabel.

Dass uns das Gerät überzeugt hat ist keine Ausnahme, wie die vielen positiven Kundenrezensionen auf Amazon beweisen.

Vergleichen Sie den Siemens EQ.3 s300 TI303503DE in unserem Kaffevollautomaten Test mit anderen Kaffeevollautomaten.

Preisvergleich

Shop Preis
Preis: 424,99€
Sie sparen: 254.01€ (37%)
Zuletzt aktualisiert am 14.12.2017
Jetzt bei Amazon ansehen
Preis: 519,00€
Zuletzt aktualisiert am 14.12.2017
Jetzt bei OTTO ansehen

Hat Ihnen unser Testbericht gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung vorhanden)
Loading...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here