Koffeingehalt in Getränken – Kaffee, Cola, Energydrink, Tee

0
108

Kaffee macht munter und leistungsfähiger. Das ist neben dem Geschmack einer der Gründe, warum es das Lieblingsgetränk der Deutschen ist. Mehrere Tassen am Tag sind völlig normal. Daneben gibt es noch andere Muntermacher, wie den Energydrink, Tee oder Cola. Alles beliebte und häufig genutzte Wachmacher.

Doch wo steckt eigentlich am meisten Koffein drin?

Koffeingehalt in Kaffeegetränken

Der Espresso weist den höchsten Koffeingehalt aller Getränke auf. Mit 110,0 mg pro 100 ml ist er auf Platz eins. Kaffee selbst bringt es auf 80,0 mg pro 100 ml und ist damit auch weit oben. Kaffeegetränke zählen also zu den koffeinstärksten Getränken. Die Werte sind Durchschnittswerte, da der Gehalt des Koffeins auch von der Bohne Sorte abhängig ist. Die Robusta Bohne hat deutlich mehr Koffein als die weiter verbreitete Sorte Arabica. Im Vergleich zu anderen Getränken liegt Kaffee im Koffeingehalt deutlich vor anderen Getränken. Cappuccino und Latte Macchiato bringen es übrigens nur auf 11-27 mg pro 100 ml, was an ihrem hohen Milchgehalt liegt.

Der mittlere Koffeingehalt liegt bei 80 mg pro 100 ml Kaffee.

Kaffee Koffein viele Tassen

Koffeingehalt im Tee

Tee ist nach dem Kaffee das beliebteste Heißgetränk in Deutschland. Der Koffeingehalt von Tee hängt von sehr vielen Faktoren ab, weshalb eine genaue Aussage bezüglich des Gehalts nicht möglich ist. Je nach Herkunft variieren die Werte enorm. Im Schatten wachsende Sorten weisen einen höheren Koffeingehalt auf als in der Sonne wachsende Sorten.

Wenn man mal nur klassischen Sorten Schwarzer Tee, Grüner Tee und Weißer Tee berücksichtigt kommt man auf einen Gehalt von 20 bis 50 mg. Viele Kräuterteesorten wie Kamillentee oder Pfefferminztee enthalten kein Koffein. Das Besondere am Koffein von Tee ist, dass es meist langsamer aber länger wirkt. Guten Tee und weiter Informationen gibt’s bei Grüner Tee.de.

Der mittlere Koffeingehalt liegt bei 35 mg pro 100 ml Tee.

Tee Koffein

Koffeingehalt im Energydrink

Es gibt mittlerweile viele verschiedene Marken für Energydrinks. Am bekanntesten dürfte Red Bull sein. Fast jeder Energydrink kommt auf einen Wert von 32 mg, also vergleichbar mit Tee. Die erlaubte Höchstmenge betränkt 32 mg. Der große Unterschied von Energydrinks zu Kaffee oder Tee ist, dass darin sehr viel Zucker enthalten ist. Das führt zu einem süßen Geschmack und gleichzeitig unterstützt es kurzzeitig die stimulierende Wirkung des Koffeins. Wer Zucker in seinen Kaffee macht, erzielt eine ähnliche Wirkung. Energydrinks sind sehr beliebt und in Maßen genossen in Ordnung. Mittlerweile lassen sich diese Getränke auch online ordern wie im Energy Drink Shop.

Der mittlere Koffeingehalt liegt bei 32 mg pro 100 ml Energydrink.

Energydrinks Koffein

Koffeingehalt bei Cola

Cola enthält weniger Koffein als von den meisten angenommen, ist aber sehr beliebt. Der Koffeingehalt in Deutschland liegt bei 10 bis 25 mg pro 100 ml. Die erlaubte Höchstmenge ist 25 mg. Auch hier wird der Effekt des Koffeins nochmal mit der großen Menge an Zucker verstärkt. Die bekannteste Marke Coca Cola liegt bei einem Gehalt von 10 mg.

Der mittlere Koffeingehalt liegt bei 15 mg pro 100 ml Cola

Cola Koffein

Wirkung von Koffein

Koffein wirkt so, dass es unsere körpereigenen Prozesse, die zu Müdigkeit führen, unterdrückt. Wir werden dadurch also temporär leistungsfähiger und können die Müdigkeitsphase hinausschieben. Allerdings ist Koffein kein Ersatz für einen gesunden Schlaf. Es ist in Ordnung zeitweise auf Koffein zurückzugreifen. Der Schlaf sollte später aber nachgeholt werden. Die genauen Auswirkungen können bei netdoktor nachgelesen werden.

Empfohlene Höchstmenge an Koffein

Nebenwirkungen Koffein - Cartoon Mann der zittert mit Kaffee in der HandWer zu viel Koffein zu sich nimmt muss mit Nebenwirkungen rechnen. Je nach Körper treten die folgenden Nebenwirkungen früher oder später auf:

  • Zittern
  • Herzrasen
  • Übelkeit
  • Schwindel
  • Schweißausbruch

Die maximale Menge an Koffein pro Tag für einen gesunden Menschen sind 500 bis 600 Milligramm. Koffein beginnt nach etwa einer halben Stunde zu wirken. Nach etwa eineinhalb Stunden geht der Koffein-Kick langsam wieder zurück.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here